Mamak Küche

hat seine Ursprung bei moslemischen Indern und genießt bei den Stadtbewohnern eine sehr hohe Popularität. Geprägt durch dicke und scharf gewürzte Speisen, sind die Köstlichkeiten ausgezeichnete Mahlzeiten zu jeder Tageszeit. Das Angebot umfasst Teh Tarik, Fish Head Curry (Fischkopf -Curry), Nasi Kandar und Fried Noodles (gebratenen Nudeln).

Roti Canai - Auf dem Backblech gebratener, geschichteter Pfannkuchen mit Dhall-Curry oder Fleischzutaten wie Hammel oder Huhn.

Teh Tarik - Aromatisierter Tee mit Milch, mehrmals auf geschickte Weise zum Abkühlen umgegossen. Ein Lieblingsgetränk der meisten Malaysier.

Nasi Kandar - Gedämpfter, leicht gewürzter Reis mit deftigem Lamm- oder Hühnchencurry-Eintopf.

Murtabak - Roti Canai gefüllt mit einer Mischung aus gehacktem Rindfleisch, Eiern und Zwiebeln, serviert mit Curry.